Bitcoin-Preisdiagramme deuten auf die aufregendste Auflösung seit über einem Jahr hin

Der Preis von Bitcoin (BTC), die nach Marktkapitalisierung größte Position, wird nächste Woche in die Höhe schnellen, solange die wöchentliche Kerze über $9.200 öffnet. Dies würde das Ende eines 46-wöchigen Abwärtskanals signalisieren, in dem die BTC/USD seit Mitte 2019 fast 14.000 USD erreicht hat.

Laut Coinmarketcap beträgt die aktuelle Marktkapitalisierung von Bitcoin 176.072.259.725 USD.

Lesen Sie unbedingt: Bitcoin-Prognose: Wie hoch wird der Bitcoin-Preis nach Meinung von Experten im Jahr 2020 sein?

Ist es also an der Zeit, einen neuen historischen Rekord für das wichtigste digitale Asset zu erwarten?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels liegt der Preis von Bitcoin Circuit, Immediate Edge, The News Spy, Bitcoin Code, Bitcoin Profit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Superstar, Bitcoin Era, Bitcoin Trader, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Revolution. derzeit bei über 9.500 Dollar. Es scheint fast unausweichlich zu sein, dass ein Abschluss über $9.200 eine sichere Sache sein wird. Aber es gibt keine endgültigen Ergebnisse, wenn es um den Preis von Bitcoin geht.

Angesichts des erneuten Interesses des Einzelhandels nach der Halbierung scheint es jedoch wahrscheinlich, zumal die Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling kürzlich einen Tweet an ihre 14,6 Millionen Anhänger schickte und um eine Erklärung von jemandem bat, was Bitcoin ist. Dies könnte ein neues öffentliches Interesse an der BTC auslösen. Vor allem, wenn kryptisches Twitter es nicht vermasselt, indem es sich wie ein Idiot verhält, mit Antworten, die niemand lustig findet, wären die Chancen dafür größer.

Elon Musk verrät während einer Diskussion mit J.K. Rowling über Kryptologie, wie viel Bitcoin er hat

Wenn wir zur Bitcoin Tages-Chart gehen, können wir sehen, dass der vorherige Widerstand im Downstream-Channel sich nun in eine Unterstützung verwandelt hat, und die Verwendung des Fibonacci-Retracement-Tools gibt einen kleinen Einblick, wohin sich der Bitcoin-Preis als nächstes bewegen könnte.

Der Bitcoin-Preis liegt derzeit knapp unter 0,618, so dass der nächste unmittelbare Preisanstieg bei etwa 11.600 $ (,786) oder ein Rückgang bei etwa 8.790 $ liegt.

Eine Abwärtsbewegung ist zwar immer möglich, wenn dies jedoch in der nächsten Woche geschieht, würde dies bedeuten, dass die Unterstützung sowohl am Tag als auch in der Woche gescheitert ist, was für den Bitcoin-Preis nicht gut wäre.

Allerdings wird diese Unterstützung innerhalb des Kanals jede Woche reduziert. Obwohl ich also im Allgemeinen optimistisch bin, was den Preis von Bitcoin betrifft, glaube ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht, dass ein Vorschuss von 10.000 Euro lange ausreichen würde, nicht bis sich ein neuer Weg in den Charts abzeichnet.

Händler greifen auf Bitcoin-Futures zurück

Die Bitcoin-Futures-Plattformen haben in letzter Zeit ein historisch hohes offenes Interesse geweckt. Von der großen Zahl derer, die die Kontrakte an verschiedenen Börsen handeln, ist es jedoch einer Bevölkerungsgruppe untersagt, zu den Zahlen beizutragen.

US-Kleinanlegern ist es nicht erlaubt, BTC-Derivate zu handeln, wie der CoinDesk-Reporter Zack Voell auf Twitter betonte. Einige Analysten der Kryptowährungsbranche werfen der US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde vor, „Investoren vor Gelegenheiten zu schützen“.

Offenes Interesse an Bitcoin-Futures weiterhin hoch

Vor einigen Tagen berichtete BeInCrypto über das stark gestiegene offene Interesse an Bitcoin-Futures. Open Interest bezieht sich auf die Anzahl der an einem bestimmten Tag offenen Futures-Kontrakte.

Ein Anstieg des offenen Interesses deutet oft darauf hin, dass sich ein Trend fortsetzen wird. In jüngster Zeit war der Trend aufwärts gerichtet, wobei Bitcoin nach dem BTC-Preisabsturz Mitte März erneut die Marke von 9.000 $ überschritten hat.

Allerdings können nur eine winzige Handvoll der reichsten Bitcoin Trader in den Vereinigten Staaten tatsächlich mit den Futures-Kontrakten handeln. Sowohl Bakkt als auch die CME-Gruppe heißen nur akkreditierte Investoren willkommen.

In der Zwischenzeit sind alle Börsen mit anständiger Liquidität, die Bitcoin-Derivate anbieten, für alle US-Händler strengstens tabu. Dazu gehören OKEx, BitMEX, Huobi, Binance, Bybit, Deribit, FTX, Kraken und Bitfinex. Dies bedeutet, dass US-Einzelhändler im Wesentlichen vom Handel mit Bitcoin-Futures ausgeschlossen sind.

Zack Voell hob in seinem Tweet hervor, wie wenig Zugang US-Händler zum Markt haben. Mit einem begleitenden Bild einer Graphik, die das röhrende Interesse an Futures von der Marktanalysefirma Skew darstellt, postete er:

US-Händler haben immer noch keinen Zugang zu den wichtigsten Bitcoin-Futures-Märkten, gemessen am Open Interest. Kein einziger. Dies ist zu unserem Schutz. Denken Sie daran, unseren Regulierungsbehörden zu danken.

Schutz vor Risiko oder Chance?

Viele in der Bitcoin-Industrie sind von einer solchen Regulierungsaufsicht nicht gerade begeistert. Es gibt eine starke Verachtung für die Einmischung von Gesetzgebern in Märkte mit der weit verbreiteten Überzeugung, dass es Sache des Einzelnen sein sollte, das Risiko für sich selbst abzuschätzen.

Dies steht im Widerspruch zum offiziellen SEC-Mandat zum Schutz von Investoren:

Die Aufgabe der Börsenaufsichtsbehörde besteht darin, Anleger zu schützen, faire, geordnete und effiziente Märkte aufrechtzuerhalten und die Kapitalbildung zu erleichtern.

Matt Ahlborg, ein Datenwissenschaftler bei UsefulTulips.org, ist einer derjenigen, die glauben, dass die SEC nicht Herr darüber sein sollte, wer mit welchen Finanzprodukten handeln kann oder nicht. Als Antwort auf Voells Tweet oben kommentierte er:

Ich liebe es, vor Gelegenheiten geschützt zu werden! Wenn Bitcoin sie nicht überrumpelt hätte, wären wir auch davor geschützt gewesen!

Angesichts des offenen Interesses an den Börsen, die Bitcoin-Futures in der Nähe ihres Allzeithochs anbieten, wäre es sicherlich interessant zu sehen, wie US-Kleinanleger zu den Gesamtzahlen beitragen würden, wenn sie die Kontrakte handeln dürften. Unabhängig davon, ob ihre Bemühungen um den Anlegerschutz gerechtfertigt sind oder nicht, scheint es unwahrscheinlich, dass die SEC in absehbarer Zeit weitreichende Änderungen vornehmen wird, die es Finanzinstituten wie Binance oder Huobi erlauben würden, ihre Produkte US-Kleinanlegern anzubieten.

Posted in US

Bitcoin erreicht $ 7K inmitten einer Warnung $ 2K US-Auszahlungen machen Fiat ’schwer zu bewerten‘

Die Befürworter von Bitcoin (BTC) warnen davor, dass Geld jeglichen Sinn für Wert verliert, da die Vereinigten Staaten ein weiteres riesiges Konjunkturpaket abwägen.

Die USA würden 400 Milliarden US-Dollar für neue Konjunkturmaßnahmen ausgeben, um jedem Erwachsenen im Rahmen eines neuen Regierungsplans monatlich 2.000 US-Dollar in die Tasche zu zahlen.

Kongressabgeordnete: $ 2.000 Handzettel „nicht nur einmal“

In einem Live-Stream am 14. April haben zwei demokratische Kongressabgeordnete das Notgeld für das Volksgesetz eingereicht, das Amerikanern über 16 Jahren mindestens ein halbes Jahr lang ein universelles Bitcoin Trader Grundeinkommen sichern würde.

„Wir müssen Geld in die Taschen von Menschen stecken, die Einkommen verloren haben“, erklärte einer der Kongressabgeordneten, Ro Khanna, während des Live-Streams.

„Und wir haben eine Rechnung, die besagt, dass Sie bis zu 2.000 Dollar bekommen werden – nicht nur einmal, sondern für sechs Monate.“

Der Schritt kommt, wenn Schecks aus der ersten Runde der Bargeldausgabe in den USA auf Bankkonten eingehen. Die einmaligen Zahlungen im Wert von 1.200 USD oder 500 USD für Kinder decken die Mehrheit der US-Bürger ab, wobei Präsident Donald Trump darauf besteht, dass die Schecks seinen Namen tragen.

Gleichzeitig gibt es zahlreiche Kontroversen, nachdem sich herausgestellt hat, dass Banken das Geld beschlagnahmen können, wenn der Empfänger Schulden hat.

Bei Bitcoin wird über die Halbierung gesprochen

„Schwer zu bewertendes Geld“

Bitcoin-Benutzer hatten die Pläne bereits weit gefasst, was viele als einen weiteren Schritt in Richtung staatlicher wirtschaftlicher Einmischung ansehen, von dem einige vermuten, dass er die Coronavirus-Krise zunächst erleichtert hat.

„Der Rubikon wurde gekreuzt. Sogar überrascht mich und ich war ein starker Befürworter einer extremen politischen Reaktion, die angesichts des wirtschaftlichen Zusammenbruchs „unbegrenzt“ ist “, twitterte Dan Taperio, Mitbegründer von Gold Bullion International, am Donnerstag und fügte hinzu:

„Bald wird es schwierig sein, Geld zu bewerten. Wenn ja, richten sich alle Werte der Gesellschaft neu aus. Erwarten Sie Volatilität. “

Der Twitter-Analyst The Moon äußerte inzwischen Verdacht auf den Umfang des Projekts.

„Wenn die Regierung sagt, dass es“ vorübergehend „sein wird, dann wissen Sie sicher, dass es dauerhaft sein wird“, warnte er.

Wie Cointelegraph berichtete, hat sich Bitcoin im vergangenen Monat von plötzlichen Verlusten erholt, da die Anleger die Fiat-Wirtschaft ungläubig anstarren. Vor einigen Wochen gab ein Vertreter der Federal Reserve öffentlich zu, dass die Bank „unbegrenztes“ Geld hatte.

Cryptocurrency-Markt erneut im Abwärtstrend

Wie denkt ein erfolgreicher Cryptocurrency-Investor?

Nachdem er gestern eine kleine Verbesserung anzeigte, hat der Cryptocurrency-Markt unter dem Abwärtsdruck erneut nachgegeben. Alle fünf großen Kryptowährungen, Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Bitcoin SV und XRP befinden sich in einer Abwärtsbewegung. Lassen Sie uns die Ursache des heutigen Preisrückgangs analysieren und prüfen, was andere Experten in den kommenden Tagen und Wochen über die Preise der Kryptowährungen sagen.

Bitcoin zeigte in den letzten 24 Stunden Anzeichen für eine Verbesserung, wobei die Kryptowährung einen Tageshöchststand von 6.900 $ verzeichnete. Die Bären überwältigten jedoch die Bullen und drückten die Preise auf knapp unter 6.700 $, was zu einem Wertverlust Kryptowährung bei Bitcoin Trader von 200 $ führte. Laut den Diagrammen von cryptocurrency aggregator coinmarketcap.com wird der Rückgang des Preises von Bitcoin allein innerhalb der letzten 24 Stunden auf etwa 2,6-3 Prozent geschätzt. Nichtsdestotrotz konnten auch die anderen Kryptowährungen auf dem Markt den Bearish-Druck, der die Preise nach unten drückte, nicht aufrechterhalten.

Bitcoin wird derzeit in einem Abwärtskanal gehandelt, der sich in den kommenden Tagen fortsetzen könnte. Experten zufolge hat Bitcoin einen Ausgleichskanal erreicht, was bedeutet, dass sich der Preis innerhalb des Konsolidierungsgebiets befindet. Die Preisbewegungen bei Bitcoin deuten darauf hin, dass die Krypto-Währung mehr bevorstehende Kursschwankungen aufweist als Bullish. Es ist jedoch schwer zu sagen, wie lange die Bären den Markt beherrschen werden, da Bitcoin immer noch über den Preisunterstützungsniveaus von 6.000 $ und 6.100 $ gehandelt wird.

Analyse des Ethereum-Preises

Ethereum hatte gestern einen recht guten Tag, als es um die $162 gehandelt wurde. Die Bären übernahmen jedoch bald den Markt und zogen die Preise auf etwa $156 nach unten. Obwohl es Anzeichen für kleine positive Bewegungen gibt, ist das Gesamtbild auf lange Sicht immer noch bärisch. Zu den effektivsten Möglichkeiten, gewinnbringend zu handeln, gehört das Platzieren von Filtern in den Charts und das Warten auf das Durchlaufen der Filter. Filter können zuverlässig eine hohe Gewinnmarge beim Handel aufrechterhalten.

Obwohl das Ethereum innerhalb der letzten 24 Stunden abstürzte, gelang es der Krypto-Währung, ein tägliches Korrekturniveau zu erreichen. Während der letzten Korrekturstruktur, die in der gleichen Zone wie jetzt erschien, erlebte Ethereum einen Aufwärtstrend. Sobald die Korrekturstruktur eintritt, können wir einen Long-Trade mit einem Eintrag beim Ausbruch der Struktur schaffen und auf der Verteidigungslinie Gewinne mitnehmen.
Bitcoin Cash und Bitcoin SV Preisüberwachung

Derselbe von Bitcoin geführte Trend gilt auch für die Kryptowährungen Bitcoin Cash und Bitcoin SV. Für die Akten: Bitcoin Cash ist die Bitcoin ABC-Anwendung des Bitcoin Cash-Algorithmus nach dem vorherigen Hard Fork, der das Bitcoin Cash-Netzwerk in Bitcoin ABC und Bitcoin SV spaltete. Werfen wir einen Blick auf die Leistung von Bitcoin Trader ABC in den letzten 24 Stunden und schauen wir uns die aktuellen Preise an. Der Handel bei 220 $ Bitcoin Cash fiel innerhalb der letzten 24 Stunden um etwa 5 $ von seinem Preis ab. Der aktuelle Preistrend ist völlig rückläufig, obwohl normalerweise kleine zinsbullische Gefühle auftreten.

Das Volumen von Bitcoin sinkt auf den Durchschnitt von 2020

Auf den gestrigen Anstieg des Bitcoin-Preises um 9,38% folgte eine Korrektur, die durch eine riesige rote Kerze auf den Charts dargestellt wurde. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde die größte Kryptowährung der Welt bei $6735 gehandelt, mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von $17,7 Milliarden.

Handelsvolumen von Bitcoin verringert sich

Dem jüngsten Bericht von Arcane Research zufolge verlangsamt sich das Handelsvolumen von Bitcoin schon seit geraumer Zeit. Tatsächlich ist der 7-Tage-Durchschnitt des realen Handelsvolumens in dieser Woche weiter gesunken, wobei ein steigender Preis bei gleichzeitig sinkendem Volumen ein rückläufiges Signal ist.

BitcoinDas Volumen des Bitcoin-Markts hatte zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts das durchschnittliche Volumen des Jahres 2020 erreicht. Es muss jedoch festgestellt werden, dass dieses immer noch deutlich höher war als das in den letzten Monaten des Jahres 2019 verzeichnete Volumen.

Als das Volumen weiter zurückging, nahm die Volatilität von Bitcoin rasch zu. Die 30-Tage-Volatilität lag bei 9,3 % und damit höher als in der vergangenen Woche. Laut den von Coin Metrics bereitgestellten Daten lag die 30-Tage-Volatilität von BTC bei 0,10319, ein Wert, der seit 2014 nicht mehr beobachtet wurde.

Globaler Markt verhält sich instabil

Da sich der globale Markt instabil verhält, war auch die Bitcoin Era nicht immun gegen solche Erschütterungen. Diese Instabilität trug dazu bei, dass der Krypto-Markt am 12. März zusammen mit den globalen Märkten zusammenbrach. Die einbrechenden Preise zeigten jedoch eine erhöhte Netznachfrage.

Laut den von Bytetree vorgelegten Daten stiegen die Gebühren in Prozent der Einnahmen der Bergarbeiter während der jüngsten Marktanpassung in die Höhe. Da die Einnahmen der Bergleute aus Blockvergütungen und Gebühren auf der Blockchain, hat es bei Smartwatches und anderen tragbaren Geräten noch keine großen Fortschritte gemacht. Sie lenken die Aufmerksamkeit auf den Wettbewerb um Platz auf der Blockchain.

Während des Absturzes waren die Gebühren auf 5% der täglichen Einnahmen gestiegen, eine Zahl, die zuletzt im Juli 2019 zu verzeichnen war. Dem Bericht zufolge sind die Gebühren in % der Gesamteinnahmen während der Hausse gestiegen, wobei die höchste Aktivität auf der Blockchain verzeichnet wurde.

2.000 Bitcoin in den Binance-Status verschoben – Bitcoin Evolution Trader müssen sich auf einen Ausverkauf gefasst machen

Ein großer Spieler hat gerade 2.000 BTC (18,6 Mio. USD) in Binance eingezahlt und befürchtet, dass dies ein Zeichen für einen baldigen Ausverkauf sein könnte.

Der Markt hat sich in letzter Zeit zinsbullisch gefühlt, aber eine jüngste Einzahlung lässt befürchten, dass ein Wal BTC im Wert von 18,6 Mio. USD verkauft.

Whale legt 2.000 BTC in Bitcoin Evolution ab

Whale Alert ( @whale_alert ) meldet, dass gerade eine große Summe von 2.000 BTC in Binance hinterlegt wurde. Die Bitcoin Evolution Adresse des Absenders ist seit einiger Zeit in der Bitcoin Evolution Blockchain aktiv. Es hält immer noch 4.053 BTC, was uns ein wenig Trost geben könnte, da die Adresse immer noch eine bedeutende Menge enthält. Die Bitcoin Evolution Brieftasche hat in ihrer Geschichte über 60.000 BTC gesendet und empfangen.

Die Reaktionen auf den Umzug waren, wie zu erwarten, größtenteils alarmierend.

Ab sofort ist Bitcoin weiterhin stark und verzeichnete heute deutliche Zuwächse. Es ist um + 1,18% gegenüber dem Tageskurs zum Zeitpunkt des Schreibens gestiegen und liegt in der Nähe des Preispunktes von 9.500 USD. In der Stunde seit dem 2.000-BTC-Transfer nach Binance ist Bitcoin tatsächlich von 9.300 USD auf 9.450 USD gestiegen, was ein merkwürdiges Timing darstellt. Die Besorgnis über die globalen Märkte hat Bitcoin als Absicherung gegen Risiken weiter nach oben getrieben.

Bitcoin

Fällig für eine Korrektur?

Es ist unwahrscheinlich, dass allein dieser Schritt von 2.000 BTC den Markt zu stark beeinträchtigt, selbst wenn er verkauft wird. Es besteht jedoch die Befürchtung, dass dies ein Anzeichen dafür ist, dass eine Korrektur fällig ist. Wie bereits von BeInCrypto berichtet, liegt der bevorstehende Widerstandsbereich von Bitcoin bei 9.600 US-Dollar und nähert sich seiner Erreichung. Dies würde die jüngste BTC-Überweisung in Höhe von mehreren Millionen Dollar besonders vorhersehbar machen, wenn der Ausverkauf stattfinden soll.

Mit der Halbierung im Mai 2020 dürfte Bitcoin in den kommenden Monaten seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Der Weg zum 10.000-Dollar-Preispunkt erfordert jedoch möglicherweise eine Korrektur, bevor wir dorthin gelangen können.

Volvo Mines Blockkette zur Einhaltung des ethischen Einkaufsversprechens

Volvo Mines Blockkette zur Einhaltung des ethischen Einkaufsversprechens

Die Marke Volvo verspricht seit rund 93 Jahren Sicherheit, und mit der Einführung ihres ersten rein elektrischen Fahrzeugs erweitert sie dieses Sicherheitsversprechen – nicht nur für Fahrer und Umwelt, sondern auch für die Bergleute, die Materialien laut Bitcoin Profit in die Batterien der Fahrzeuge liefern. Der schwedische Autokonzern brachte im Oktober den 2020 XC40 Recharge auf den Markt, und Volvo hat eng mit seinen Zulieferern zusammengearbeitet, um die Materialien zu überwachen, die in die Lithium-Ionen-Batterien des SUVs gehen.

Das erste vollelektrische SUV von Volvo, der XC40 Recharge

„Wir verdoppeln unsere ethische Beschaffung“, sagt Martina Buchhauser, Senior Vice President of Procurement bei Volvo Cars. „Indem wir mit unseren Lieferanten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Rohstoffe in unseren Batterien, einschließlich Mineralien wie Kobalt, aus ethischen Lieferketten stammen, können wir unser Sicherheitsversprechen auf Fahrer, Bergleute und die Umwelt ausdehnen“, sagt Martina Buchhauser, Senior Vice President of Procurement bei Volvo Cars.

Ein solches Versprechen ist nicht leicht zu halten. Kobalt ist ein wesentliches Mineral in Lithium-Ionen-Batterien, und mehr als die Hälfte des weltweiten Kobaltbedarfs wird in der Demokratischen Republik Kongo gewonnen. Schätzungsweise 15 bis 20 % des Kobalts in der Demokratischen Republik Kongo werden von unabhängigen Bergleuten von Hand geschlagen und dann an Händler und große Bergbauunternehmen verkauft, was es äußerst schwierig macht, zwischen raubkopiertem und ethisch einwandfreiem Kobalt zu unterscheiden.

Was gibt es Weiteres Gutes?

Um illegale Praktiken zu bekämpfen, hat Volvo Cars Zehnjahresverträge mit den chinesischen Batterielieferanten Contemporary Amperex Technology (CATL) und der südkoreanischen LG Chem abgeschlossen, wobei beide sich bereit erklärt haben, an einem Blockkettenprogramm teilzunehmen, das die Kobaltbeschaffungsaktivitäten in ihren globalen Lieferketten verfolgt.

Zusätzlich zur Verwendung von neu gewonnenem Kobalt beziehen die Lieferanten von Elektrofahrzeugbatterien von Volvo Cars auch Kobalt, das aus älteren Lithium-Ionen-Batterien recycelt wird. Um sicherzustellen, dass die verschiedenen Kobalt-Recycling- und Raffinierungsunternehmen, die CATL und LG Chem beliefern, keine unsicheren oder unethischen Verfahren anwenden, hat Volvo Cars den Beschaffungsspezialisten Circulor laut Bitcoin Profit beauftragt, das Rückverfolgbarkeitsnetzwerk des Autoherstellers zu entwickeln und diese Knotenpunkte auf der Oracle Blockchain Platform zu betreiben.

Durch die Authentifizierung jeder Person, jeder Abbaustätte und jedes Lastwagens „hilft uns Blockchain, genau zu sehen, wo das Kobalt abgebaut wurde, wer es abgebaut hat und wie es transportiert wurde, was uns die Gewissheit gibt, dass das Material unter guten Arbeitsbedingungen und ohne jegliche Menschenrechtsverletzungen abgebaut wird“, sagt Buchhauser.

Die Blockkettentechnologie ist für die Verwendung in der Lieferkette in verschiedenen Branchen interessant, weil sie es Unternehmen ermöglicht, ein Hauptbuch zu erstellen, das von mehreren Parteien eingesehen und mit Informationen versorgt werden kann, das aber auch sehr sicher sein kann, da es einen klaren Prüfpfad für alle Informationen bietet, die der Blockkette hinzugefügt werden.

Buchhauser sagt, dass die Daten in der Blockkette ihr sehr viel Vertrauen gegeben haben, dass jeder Akteur in der Batterie-Lieferkette von Volvo seine Erwartungen erfüllt.

„Wir können die gesamte Verwahrungskette des Kobalts sehen – von Bergbauunternehmen über Teilehersteller bis hin zu Logistikunternehmen“, sagt Buchhauser. „Diese Teilnehmer werden nicht nur verfolgt und auf die Einhaltung der ethischen Lieferkettenrichtlinien der OECD hin bewertet, sondern ihre Aktivitäten, z.B. wie lange es dauert, eine Probe auf einen Lastwagen und in ein Lager zu bringen, werden ebenfalls verfolgt, so dass verdächtige Verzögerungen überwacht und bearbeitet werden können“, sagt sie.

Blockchain ersetzt nicht das traditionelle Verfahren von Volvo zur Verfolgung von Rohstoffen, aber es ist zu einer entscheidenden Komponente in der ethischen Beschaffung geworden. „Blockchain hilft uns, mehr zu tun, als nur die Herausforderung des illegal beschafften Kobalts zu erkennen“, sagt Buchhauser. „Sie hilft uns auch, Schritte zu unternehmen, um sie zu stoppen.“

Tania Amador Folien Bitcoin Circuit Kryptobetrug durch einige sehr einfache Schritte

Krypto-Betrüger werden im ganzen Raum eingesetzt, und die Menschen sind immer auf der Spur der Hoffnung, dass sie nicht Opfer dieser bösartigen Individuen werden, aber wenn die Pläne eines Diebes schief gehen, wird das Opfer wahrscheinlich ein schönes Gefühl im Inneren bekommen. Solche Gefühle werden wahrscheinlich von Tania Amador, einer 28-jährigen Bewohnerin von Grand Prairie, Texas, erlebt.

Tania Amador stoppt Bitcoin Circuit einen Hacker auf seinen Spuren

Amador behauptet, dass ihr Ring-Sicherheitssystem von Bitcoin Circuit einem Kryptowährungsbetrüger gehackt wurde, der ein Bitcoin-Lösegeld von etwa 400.000 Dollar verlangte, im Austausch für die Aufgabe der Kontrolle.

erklärt Amador:

Ich schlief, und unser Ringalarm ging los, als ob ein Eindringling unser Haus betreten hätte. Dann hörten wir eine Stimme von unserer Kamera kommen. Die Stimme sagte:’Ringunterstützung! Ringunterstützung! Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihr Konto von einem Hacker gekündigt wurde.

Die Person, die das System übernommen hat, sagte, dass Amador 50 BTC-Einheiten übergeben sollte, sonst würde mehr als nur ihr Konto gekündigt. Du kannst wahrscheinlich die Lücken ausfüllen, hier…..

Also, was haben Amador und ihr Freund – der damals bei ihr wohnte – beschlossen zu tun? Sie haben einfach die Batterien aus der Kamera entnommen. Amador sagt, dass sie sich dafür entschieden haben, nur weil sie keine Ahnung hatten, was los war. Dieser einfache Schritt erwies sich als die ultimative Umsetzung der Pläne des Diebes.

Durch das Entfernen der Batterien wurde die Kamera deaktiviert und der Dieb vom weiteren Zugriff ausgeschlossen. Amador musste in letzter Zeit kein Bitcoin-Lösegeld zahlen und ist wieder für ihr eigenes Sicherheitssystem verantwortlich.

Das Fazit ist gelinde gesagt erleichternd, obwohl ernsthafte Bedenken entstanden sind, da einige Analysten glauben, dass Ring nicht in der Lage ist, Hacker und Cyberkriminelle vollständig zu bekämpfen. In der Vergangenheit wurden Ringsysteme von schlechten Akteuren entführt, obwohl dies, um fair zu sein, nicht unbedingt ein Fehler der Systementwickler selbst ist, da eine aktuelle Google-Demonstration zeigt, dass Malware entwickelt wurde, um das Eindringen von Ring-Sicherheitskameras gezielt zu ermöglichen.

Diese Malware verkauft sich zum Zeitpunkt der Erstellung für etwa sechs Dollar.

Aufrechterhaltung der Sicherheit

Inzwischen ist ein Ringsprecher aufgetaucht, der erklärt, dass Sicherheit etwas ist, woran das Unternehmen Tag und Nacht arbeitet. Sie sagten:

Kundenvertrauen ist Ring wichtig, und wir nehmen die Sicherheit unserer Geräte ernst. Während wir dieses Problem noch untersuchen und geeignete Maßnahmen zum Schutz unserer Geräte auf der Grundlage unserer Untersuchung ergreifen, können wir bestätigen, dass dieser Vorfall in keiner Weise mit einer Verletzung oder einem Kompromiss der Sicherheit von Ring zusammenhängt. Als Vorsichtsmaßnahme ermutigen wir alle Ring-Benutzer, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für ihre Ring-Konten zu aktivieren, gemeinsame Benutzer hinzuzufügen (anstatt Anmeldeinformationen zu teilen), sichere Passwörter zu verwenden und diese regelmäßig zu ändern.

Was ist der beste Weg, um die Bitcoin Revival Einführung von Bitcoin voranzutreiben? Milliardär sagt, Krypto-Geschenkartikel

Kryptowährung ist schon lange etwas verschenkt worden. Tatsächlich war die erste Bitcoin (nein, nicht eine ganze Münze), die dieser Schriftsteller jemals erhalten hat, durch einen BTC-Hahn, der, wenn Sie sich erinnern, diese Dienste sind, die Anzeigen spielen und den Zuschauern ein paar Satoshis hier oder da gewähren, oft $0,25 oder so.

Laut einem Top-Stifter ist das Verschenken von digitalen Assets der beste Weg, um die Massenakzeptanz zu fördern. Und der Philanthrop Bill Pulte, Enkel des Gründers des milliardenschweren amerikanischen Immobilienunternehmens PulteGroup, will genau das tun.

Krypto-Werbegeschenke, ein Bitcoin Revival Medium für Adoptionen

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet Bitcoin Revival bemerkte das Virus Pulte, das über 1,7 Millionen Follower gesammelt hat, die das tun, was er „Twitter Philanthropy“ nennt, dass er anfangen will, „Kryptowährung auf Twitter auszugeben, um mehr Akzeptanz zu erzielen“.

Er fügte hinzu, dass die breitere Kryptowährung in ihrer jetzigen Form bei der Massenadoption fehlt, da es beispielsweise keine Bitcoin-Werbegeschenke auf Twitter und anderen sozialen Medien gibt. „Angst vor „Betrügereien“ ist genau das, was wir erreicht haben; INNOVATE!“, fügte Pulte hinzu und verwies wahrscheinlich auf das oft vertretene Gefühl, dass Kryptowährungen alles Betrügereien sind.

Pulte’s Bitcoin Fokus

Während Pulte’s neuester Tweet andeutet, dass er „Kryptowährung“ verschenken wird, einen vagen Begriff an sich, der eine digitale Münze bedeuten könnte, auf die sein Gesicht geprägt ist, ist es weitgehend sicher, dass Bitcoin in den kommenden Werbegeschenken erscheinen wird.

In früheren Berichten von NewsBTC nahm Pulte kürzlich Kontakt mit Twitter auf und behauptete, dass er eine ganze 11-Bitcoin gekauft habe – zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels waren es fast 100.000 Dollar.

Während einige ihn mit der Behauptung, der Milliardär habe ein schlechtes „Opsec“, scherzten, scheint es, dass er die Münzen unter der Prämisse gekauft hat, sie an seine Anhänger zu verschenken; Pulte ist bekannt dafür, seinen Anhängern einen Geld- oder Bitcoin-Preis anzubieten, um seine Werbegeschenke in der Vergangenheit zu wiederholen.

Pulte ist auch ein ausgeprägter Verfechter von Bitcoin und behauptet in dem untenstehenden Tweet, dass „Peer-to-Peer-Systeme der Weg der Zukunft sind“. Er fügte hinzu, dass BTC es ermöglicht, dass Philanthropie dezentralisiert und Peer-to-Peer wird, was mehr Menschen hilft…. schneller.“