Bitcoin Buyer Regulierung und Lizensierung in mehr Details

Was bedeutet es, dass Ihr Geld bei Bitcoin Buyer in einer Tier 1 Bank deponiert ist?
Jedes Geld, das Sie bei Bitcoin Buyer einzahlen, bedeutet, dass Ihre Gelder in einer Bank aufbewahrt werden, die genug Kapital hat, um Ihre Abhebungswünsche zu erfüllen, selbst wenn Bitcoin Buyer aus irgendeinem Grund den Betrieb einstellt.

Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass Bitcoin Buyer sicher ist.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie beim Handel mit Finanzanlagen Geld verlieren können. Konten können Geld verlieren, wenn man sich nicht ausreichend mit den Märkten beschäftigt, keine Erfahrung hat oder die von der Brokerplattform bereitgestellten Tools nicht nutzt.

Beim Handel mit Finanzanlagen ist es nicht ungewöhnlich, dass man durch den Handel mit Forex, Spread Betting und Social Trading schnell Geld verliert. Gehen Sie das Risiko des Handels nur dann ein, wenn Sie wissen, dass Ihr investiertes Kapital aufgrund der Marktvolatilität jederzeit gefährdet ist. Auch Bitcoin Buyer weist auf seiner Plattform deutlich darauf hin, dass Ihr Kapital einem Risiko ausgesetzt ist.

Nachdem wir nun einige wichtige Fragen zu Bitcoin Buyer beantwortet haben, wollen wir uns die Funktionen von Bitcoin Buyer genauer ansehen.

Versuchen Sie, zwei Konten zu erstellen, wenn Sie mit Bitcoin Buyer arbeiten. Das eine ist das reale Konto, mit Ihrem echten Geld und das andere ist Ihr Demokonto. Das Demokonto ist Ihr Versuchskonto.

Bitcoin Buyer Pro und Kontra

Was wir an Bitcoin Buyer mögen

  • Wird von über 10.000 Bitcoin Buyer-Nutzern und -Händlern verwendet
  • Gegründet im Jahr 2015
  • Reguliert durch den Finanzdienstleister (FSP)
  • Mindesteinlage ab $100

Was wir an Bitcoin Buyer nicht mögen

  • Erlaubt kein Scalping
  • Nicht FCA-reguliert

Bitcoin Buyer Regulierung und Lizensierung in mehr Details

Wir haben es überprüft und Bitcoin Buyer wird von seriösen Organisationen reguliert und beaufsichtigt. Sie sind in der Lage, jede Bitcoin Buyer Aufsichts- und Regulierungsbehörde unten angegeben zu überprüfen. Regulierung gibt Ihnen einige Regress für diejenigen, die Probleme mit Bitcoin Buyer haben. Die Aufsichtsbehörden schützen die Händler mit Dingen wie Rückerstattungsregelungen, die die Investition des Kunden zurückerhalten, falls der Broker insolvent wird.

Die Broker-Firmen haben mit einer Vielzahl von Regeln und Kriterien für die Lizenz-Zulassung zu erfüllen, wird dies von der anerkannten internationalen Behörde mit der Absicht, den Handel bieten und bleiben lizenziert bestimmt. Der ganze Gedanke der Regulierung ist es, Bitcoin Buyer Händler zu schützen und eine Handelsumgebung zu bieten. Finanzielle Regulierung und Lizenzgenehmigung sind unerlässlich.

Anbieter von Finanzdienstleistungen (FSP)

Bitcoin Buyer wird von angesehenen Finanzaufsichtsbehörden reguliert, gesteuert und überwacht. Die Aufsichtsbehörden überwachen das Verhalten der Broker, und wenn etwas schief läuft, ergreifen sie die notwendigen Maßnahmen. Bevor Sie online mit einem Broker wie Bitcoin Buyer handeln, sollten Sie sicher sein, dass es sich um einen legitimen Online-Agent handelt.