Rapport: Bitcoin-handeln har fallit med nästan 40%

Enligt vissa analytiker har marknaden för Bitcoin Lifestyle handeln stannat lite under de senaste två månaderna.

Det Londonbaserade bitcoin- och kryptoanalysföretaget Crypto Compare har lagt fram en rapport som lyder:

Spotvolymerna har gradvis minskat under juni månad, vilket nu utgör ungefär hälften av de dagliga volymerna som har sett föregående månad. Kryptoderivatbörser upplevde en volymnedgång på 35,7 procent.

Handeln genom världens största kryptobörser minskade med nära 40 procent i juni månad. Den stora frågan är: „Vad har jag hänt?“ När allt kommer omkring var detta bara en månad eller så efter att många analytiker var av den känslan att bitcoin och kryptohandeln hade nått toppar, delvis tack vare den spridande coronaviruspandemin.

Många trodde att tack vare frisläppandet av stimulanscheck och andra ekonomiska medel för att pumpa tillbaka pengar till ekonomin och bekämpa effekterna av viruset, kan inflation och andra ekonomiska problem potentiellt uppstå på grund av att den amerikanska regeringen helt enkelt tryckte ut pengar av tunn luft. Som ett resultat påstod många människor bitcoin och crypto i ett helt nytt ljus – som verktyg för att potentiellt säkra sin förmögenhet mot ekonomiska nedgångar, skydda sina pengar och hålla sina portföljer stabila.

Men nu verkar idén ha vänt på sig. Med bevis för att handeln har minskat betydligt undrar man hur mycket av det initiala positiva känslan var sant. Många analytiker är nu rädda för att en kryptovinter är på väg, liknande de villkor vi möttes i slutet av 2018.

Charles Hayter från Crypto Compare säger att detta inte nödvändigtvis är en dålig sak, men att med tider som vad de är, har handeln fallit och hissar har blivit ett mer praktiskt beslut.

Han hävdar:

Människor hoppar ner och „kollar“ [en branschbeteckning för att hålla fast vid krypto-tillgångar]. Friktion mellan fiat och crypto minskar, och du har en form av Greshams lag där tillgången som inte kan utspädas blir tillflyktsortens val. Detta kan ses i uppgifterna och i antalet produkter som dyker upp globalt och tillåter traditionell marknadspengsexponering för denna tillgångsklass genom börshandlade produkter.

Andra anser att handeln har skjutits upp tills bitcoin väljer att nå femsiffrigt intervall igen. Även om det redan har hänt några gånger i år har överträdelserna av 10 000 dollar-märket varit relativt korta, med ett i början av juni endast i timmar.

Bitcoin: s sido-prisutveckling har redan pågått för länge. Situationen påminner nu om månaderna före november 2018, då en lång period av svag dynamik förvandlades till en kollaps till den lägsta nivån som sågs under kryptovinteren.

Die drei besten Bitcoin-Modelle

Die drei besten Bitcoin-Modelle für die Preisvorhersage

Aufgrund der hohen Volatilität sind einige Analysten der Meinung, dass kein technisches Modell auf sie anwendbar ist. Es sind jedoch einige Modelle in der Krypto-Gemeinschaft im Umlauf, die von Händlern und Investoren auf der ganzen Welt sehr geschätzt werden. Zu diesen von Analysten bei Bitcoin Evolution propagierten Bitcoin-Modellen gehören Stock-to-Flow-, Hyperwellen- und Elliot-Wellen. Das Stock-to-Flow (S2F)-Modell ist das erste, das im Krypto-Ökosystem ein hohes Ansehen genießt.

Die entscheidende Rolle in diesem Modell hat die Knappheit der BTC aufgrund ihres endlichen Angebots gespielt. Da die Münze einen festen Vorrat von 21 Millionen hat, wird die Knappheit nach jeder Halbierung aufgrund einer Verringerung des bevorstehenden Angebots entstehen.

Standardmäßig wird Gold von Bestand zu Bestand geliefert, aber es gibt nur einen Unterschied: Bitcoin hat einen festen Vorrat im Vergleich zu Gold und Silber. Im Vergleich zu Gold und Silber hat Bitcoin also einen knapperen Charakter als Gold. Demnach wird der führende digitale Vermögenswert die Marktobergrenze von 1 Billion US-Dollar nach der Halbierung im Jahr 2020 beanspruchen. PlanB, der Gründer von S2F, sagte:
Treuhandkapital

„Der prognostizierte Marktwert für Bitcoin nach der Halbierung im Mai 2020 beträgt 1 Billion Dollar, was einem Bitcoin-Preis von 55.000 Dollar entspricht. Das ist ziemlich spektakulär. Ich denke, die Zeit wird es zeigen, und wir werden es wahrscheinlich ein oder zwei Jahre nach der Halbierung wissen.
📰 Indien verbietet 59 chinesische Apps; sind Kryptofirmen die nächsten?

Elliot-Welle

Die Elliot-Welle ist die zweitakzeptabelste Theorie zur Bestimmung von Aufwärts- und Abwärtszyklen. Sie basiert auf der Ansicht, dass sich der BTC-Markt entsprechend der Psychologie der Menschenmenge bewegt. Die meiste Zeit sagt sie über bärische Trends voraus.

Die Binance Academy veröffentlichte einen Bericht über die Elliot-Wellen-Theorie, in dem es hieß: „Es gibt Tausende von erfolgreichen Investoren und Händlern, denen es gelungen ist, die Prinzipien von Elliot gewinnbringend anzuwenden.

Er wurde auch wegen seines subjektiven Charakters kritisiert. „Kritiker argumentieren, dass die Elliott-Wellentheorie aufgrund ihrer höchst subjektiven Natur laut Bitcoin Evolution keine legitime Theorie ist und sich auf ein lose definiertes Regelwerk stützt“, fügte die Binance Academy hinzu.

Hyperwellentheorie von Tone Vays

Die Hyperwave-Theorie wurde von dem berühmten Kryptoanalytiker und YouTuber Tone Vays aufgestellt. Sie hat Einschränkungen, weil sie nur über Baisse-Flecken berichtet. Aufgrund ihrer extremen Vorhersagen ist sie in der Gemeinschaft sehr umstritten.

Tone Vays sagte eine sehr extreme Position für Bitcoin voraus, als es auf seinem Höhepunkt gehandelt wurde. sagte Vays:
📰 Der Bitcoin-Preis wird aufgrund der BTC-Adoption bis 2030 um mehr als 4.000% steigen: Crypto Research Bericht

„Ich lag um 12% daneben. Das war meine Fehlerquote. Als ich 1.500 Dollar (vom Höchststand im Januar 2018) forderte, lag ich nur um 12% unter dem Tiefststand der Baisse.

Cryptocurrency-Markt erneut im Abwärtstrend

Wie denkt ein erfolgreicher Cryptocurrency-Investor?

Nachdem er gestern eine kleine Verbesserung anzeigte, hat der Cryptocurrency-Markt unter dem Abwärtsdruck erneut nachgegeben. Alle fünf großen Kryptowährungen, Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Bitcoin SV und XRP befinden sich in einer Abwärtsbewegung. Lassen Sie uns die Ursache des heutigen Preisrückgangs analysieren und prüfen, was andere Experten in den kommenden Tagen und Wochen über die Preise der Kryptowährungen sagen.

Bitcoin zeigte in den letzten 24 Stunden Anzeichen für eine Verbesserung, wobei die Kryptowährung einen Tageshöchststand von 6.900 $ verzeichnete. Die Bären überwältigten jedoch die Bullen und drückten die Preise auf knapp unter 6.700 $, was zu einem Wertverlust Kryptowährung bei Bitcoin Trader von 200 $ führte. Laut den Diagrammen von cryptocurrency aggregator coinmarketcap.com wird der Rückgang des Preises von Bitcoin allein innerhalb der letzten 24 Stunden auf etwa 2,6-3 Prozent geschätzt. Nichtsdestotrotz konnten auch die anderen Kryptowährungen auf dem Markt den Bearish-Druck, der die Preise nach unten drückte, nicht aufrechterhalten.

Bitcoin wird derzeit in einem Abwärtskanal gehandelt, der sich in den kommenden Tagen fortsetzen könnte. Experten zufolge hat Bitcoin einen Ausgleichskanal erreicht, was bedeutet, dass sich der Preis innerhalb des Konsolidierungsgebiets befindet. Die Preisbewegungen bei Bitcoin deuten darauf hin, dass die Krypto-Währung mehr bevorstehende Kursschwankungen aufweist als Bullish. Es ist jedoch schwer zu sagen, wie lange die Bären den Markt beherrschen werden, da Bitcoin immer noch über den Preisunterstützungsniveaus von 6.000 $ und 6.100 $ gehandelt wird.

Analyse des Ethereum-Preises

Ethereum hatte gestern einen recht guten Tag, als es um die $162 gehandelt wurde. Die Bären übernahmen jedoch bald den Markt und zogen die Preise auf etwa $156 nach unten. Obwohl es Anzeichen für kleine positive Bewegungen gibt, ist das Gesamtbild auf lange Sicht immer noch bärisch. Zu den effektivsten Möglichkeiten, gewinnbringend zu handeln, gehört das Platzieren von Filtern in den Charts und das Warten auf das Durchlaufen der Filter. Filter können zuverlässig eine hohe Gewinnmarge beim Handel aufrechterhalten.

Obwohl das Ethereum innerhalb der letzten 24 Stunden abstürzte, gelang es der Krypto-Währung, ein tägliches Korrekturniveau zu erreichen. Während der letzten Korrekturstruktur, die in der gleichen Zone wie jetzt erschien, erlebte Ethereum einen Aufwärtstrend. Sobald die Korrekturstruktur eintritt, können wir einen Long-Trade mit einem Eintrag beim Ausbruch der Struktur schaffen und auf der Verteidigungslinie Gewinne mitnehmen.
Bitcoin Cash und Bitcoin SV Preisüberwachung

Derselbe von Bitcoin geführte Trend gilt auch für die Kryptowährungen Bitcoin Cash und Bitcoin SV. Für die Akten: Bitcoin Cash ist die Bitcoin ABC-Anwendung des Bitcoin Cash-Algorithmus nach dem vorherigen Hard Fork, der das Bitcoin Cash-Netzwerk in Bitcoin ABC und Bitcoin SV spaltete. Werfen wir einen Blick auf die Leistung von Bitcoin Trader ABC in den letzten 24 Stunden und schauen wir uns die aktuellen Preise an. Der Handel bei 220 $ Bitcoin Cash fiel innerhalb der letzten 24 Stunden um etwa 5 $ von seinem Preis ab. Der aktuelle Preistrend ist völlig rückläufig, obwohl normalerweise kleine zinsbullische Gefühle auftreten.